Rückblick 2009/2010  
     
  27. November 2010  
  Schnittkurs nach der Oeschbergmethode mit Helmut Ritter  
     
  5. Oktober 2010  
  Ausflug der Klasse 4b in die Streuobstwiesen  
     
  29. August 2010  
  Kelterhocketse mit Schätzspiel und Jugend-Quiz  
     
  19. Juni 2010  
  Lehrfahrt nach Veitshöchheim  
     
  10. Juni 2010  
  LIFE+ Projekt: Vogelschutz in Streuobstwiesen  
     
  26. April 2010  
  Baumschnittkurs für Kinder  
     
  18. April 2010  
  Blütenwanderung  
     
  16. April 2010  
  Fünf Jubiläumsbäume und
80 Jahre Partnerschaft
 
     
  27. März 2010  
  Landesweite Streuobstpflegetage  
     
  20. März 2010  
  Schnittkurs für Frauen  
     
  1.-2. Februar 2010  
  Motorsägenbasislehrgang  
     
  12. Dezember 2009  
  Schnittkurs nach der Oeschbergmethode mit Helmut Ritter  
     
  28. November 2009  
  Projekt LIFE+
LOGL-Geprüfte Obstbaumpfleger
 
     
  6. September 2009  
  Kelterhocketse  
     
  2. September 2009  
  Kinderferienprogramm 2009
Von der Frucht zum Saft
 
     
  27. Juni 2009  
  Ausflug zur Viehweide  
     
  7. März 2009  
  Mitgliederversammlung  
     
     
     
 
OGV HOME
 
 
BERICHT ZUR MITGLIEDERVERSAMMLUNG
  am 7. März 2009
  von Rudolf Thaler
   
  Begrüßung, Bericht und Entlastungen
  Zu der ordentlichen Versammlung konnte der Vereinsvorsitzende Rudolf Thaler in der "Linde" 51 Mitglieder und 6 Gäste begrüßen. Ein besonderer Gruß galt Herrn Bürgermeister Kümmerle. Nach dem Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder verlas Schriftführer Willi Bosch die Niederschrift zur letztjährigen Zusammenkunft. Anschließend gab der Vorsitzende seinen Bericht zum vergangenen Vereinsjahr ab, in dem die einzelnen Aktivitäten, Veranstaltungen sowie Besonderheiten aufgeführt waren.
Kassier Heinz Wagner trug seinen ausführlichen Kassenbericht vor. Gerhard Muckenfuß bestätigte für die Kassenprüfungsbeauftragten eine absolut korrekt und gut geführte Kasse, worauf die Versammlung den Kassier einstimmig entlastete. Auf Antrag von Herrn Bürgermeister Kümmerle wurden anschließend ebenso Vorstandschaft und Ausschuss die Entlastung ausgesprochen.
   
  Wahlen
  Beim Punkt "Wahlen" wurde zunächst der stellvertretende Vorsitzende Karl Nägele in diesem Amt bestätigt. Nachdem sich Kassier Heinz Wagner nicht mehr einer Wiederwahl stellte, musste diese Stelle neu besetzt werden. Das bisherige Ausschussmitglied, Frau Brigitte Niemela, wurde einstimmig zum neuen Kassier bestimmt. Für diese Bereitschaft bedankte sich die Versammlung mit herzlichem Beifall. Die Ausschussmitglieder Günther Blocher, Ekkehart Goebel, Uli Gross, Wolfgang Pfost und Ulrich Walz bewarben sich alle wieder und wurden einstimmig wiedergewählt. Der Vorsitzende sprach sowohl den Gewählten, als auch den Wählern Dank aus.
   
  Mitgliedsbeiträge
  Der anschließende Tagesordnungspunkt befasste sich mit der Anpassung des Mitgliedsbeitrags. Wegen dieser Notwendigkeit hatten alle Vereinsmitglieder bereits im Januar ein Anschreiben zur Vorinformation erhalten. Nachdem der bisherige Beitragssatz 19 Jahre konstant gehalten werden konnte, kam man jetzt um eine Erhöhung nicht mehr umhin. Mit einstimmigem Beschluss wurde der ab sofort geltende Jahresbeitrag für Vollmitgliedschaft auf 10.- € festgelegt. Neu geschaffen wurde die Möglichkeit einer Familienmitgliedschaft. In ihr sind beide Elternteile und auf Wunsch die Kinder bis 18 Jahre enthalten. Diese Mitgliedschaft wird künftig für 15.- € angeboten.
   
  Mitgliederbefragung 2008
  Das Ergebnis der 2008 durchgeführten Mitgliederbefragung stellten anschließend Ekkehart Goebel und Ulrich Walz vor. Es wird in die künftige Vereinsarbeit einfließen. Allen, die sich die Mühe machten, dazu ihr Votum abzugeben, sei an dieser Stelle Dank gesagt.
   
  Ehrungen
  Unter Punkt Ehrungen wurde Walter Lieb, nach 50-jähriger Mitgliedschaft, zum Ehrenmitglied ernannt. Die Versammlung bedankte sich bei ihm für seine stets aktive Beteiligung am Vereinsleben und seine selbstverständliche Hilfe bei Arbeitseinsätzen. Heinz Wagner wurde anschließend ebenfalls unter großem Beifall aus dem Amt als Kassier verabschiedet, das er mit hohem Verdienst 24 Jahre begleitet hatte. Beiden wurden zum Dank Präsente übergeben. Im Auftrag des Kreisverbands und des LOGL verlieh Kreisbeiratsmitglied Karl Nägele an Hans Weil als besondere Auszeichnung die "Bronzene Plakette". Vom Verein selbst war Hans Weil bereits im letzten Jahr für 46-jährige Ausschusstätigkeit geehrt worden.
   
   
 

MV 09, Ehrung

  MV 09, Ehrung
     
  links: Walter Lieb (Mitte) wird Ehrenmitglied nach 50-jähriger Mitgliedschaft
rechts: 24 Jahre lang hat Heinz Wagner (Mitte) die Finanzen des OGV mit großem Erfolg betreut. Jetzt übernimmt das Amt seine Nachfolgerin Brigitte Niemela.
   
 

MV 09, Ehrung

  MV 09, Ehrung
     
  links: Hans Weil (Mitte) wird mit der "Bronzenen Plakette" des LOGL ausgezeichnet
rechts: BM Kümmerle überreicht den Ehrenpreis für Blumenschmuck an Karl Nägele
   
  Ansprache von Bürgermeister Kümmerle
  Im Rahmen der Veranstaltung sprach anschließend Herr Bürgermeister Kümmerle zu der Versammlung. Der Vorsitzende bedankte sich beim Bürgermeister für dessen Worte, das gegenseitige Vertrauen und die gute Zusammenarbeit mit Gemeindeverwaltung und Bauhof. Ebenso bedankte er sich bei Herrn Kümmerle und dem Gemeinderat für die großzügige Spende von 3 Hochentastersägen, die nunmehr Eigentum des Vereins sind. Fachwarte des Vereins sind derzeit mit diesen Hochentastern an Gemeindeobstbäumen am "Hörnle" im Einsatz. Bürgermeister Kümmerle überreichte anschließend den Ehrenpreis für den Blumenschmuck 2008 an die Preisträger Else und Karl Nägele.
   
  Bildvortrag 2008 und Vorschau 2009
  Nachdem keine Anträge der Versammlung vorlagen, wurde das kommende Jahresprogramm vorgestellt. Außerdem wurde über den geplanten Internetauftritt des Vereins informiert. Zum Abschluss der Tagesordnung wurde noch eine Bilderschau verschiedener Vereinsfotografen gezeigt, in die alle Veranstaltungen und Aktivitäten einbezogen waren. Der Vereinsvorsitzende bedankte sich anschließend bei den Anwesenden für den harmonischen Verlauf und ihr Kommen und beschloss den amtlichen Teil des Versammlungsabends.
   
   
 

Die neuen Hochentaster-Sägen beim Einsatz am Hörnle im Frühjahr 2009.

Ganz ohne Leiter geht es nicht. Aber damit sind wir schon um einiges schneller. Vor allem behält man leichter den Überblick.

  Hochentaster
     
               
 
 
   
OGV Bissingen Home  |  Aktuell  |  Über Uns  |  Projekte  |  Angebote  |  Kontakt