Rückblick 2013/2014  
     
  29. November 2014  
  Schnittkurs nach der Oeschberg-Methode mit Helmut Ritter  
     
  26. November 2014  
  Aktion Blühender Landkreis
mit Auftakt in Bissingen
 
     
  22. November 2014  
  Streuobstaktion 2014  
     
  30. September 2014  
  Ausflug der Klasse 4b
in die Streuobstwiesen
 
     
  28. September 2014  
  Ernterundgang durch die Bissinger Streuobstwiesen  
     
  10. September 2014  
  Kinderferienprogramm im
Backhäusle Ochsenwang
 
     
  6. und 7. September 2014  
  Kelterfest 2014  
     
  12. Juli 2014  
  Vereinsausflug ins Kompetenz-
zentrum Obstbau-Bodensee
 
     
  29. Juni 2014  
  Tag der offenen Gartentür  
     
  12. April 2014  
  Streuobstpflegetage 2014  
     
  5. April 2014  
  Auftaktveranstaltung
Schwäbisches Hanami
 
     
  1. März 2014  
  Mitgliederversammlung  
     
  30. November 2013  
  Schnittkurs nach der Oeschberg-Methode mit Helmut Ritter  
     
  25. Oktober 2013  
  LIFE+ Abschlussveranstaltung:
Rudolf Thaler erhält die Eduard Lucas-Medaille
 
     
  22. September 2013  
  Ernterundgang am Wahlsonntag  
     
  4. September 2013  
  Kinderferienprogramm
im Ochsenwanger Backhäusle
 
     
  28. Juli 2013  
  Hagelunwetter am Albtrauf  
     
  14. Juli 2013  
  900 Jahre Ochsenwang
Der OGV-Festwagen vom Bau
bis zum Umzug
 
     
  14. Juli 2013  
  900 Jahre Ochsenwang
Der Festumzug am Sonntag
 
     
  15. Juni 2013  
  Jahresausflug nach Glems  
     
  14. April 2013  
  Blütenwanderung  
     
  23. März 2013  
  Streuobst-Pflegetag  
     
  22. März 2013  
  Schnittkurs für Kinder und Jugendliche  
     
  9. März 2013  
  Jungbaum-Schnittkurs  
     
  23. Februar 2013  
  Mostprämierung  
     
     
 
  OGV HOME
 
 
JAHRESAUSFLUG NACH GLEMS
  15. Juni 2013
 

Bericht von Gabi Goebel
mit Fotos von Ulrich Walz und Gabi Goebel

   
  Am vergangenen Samstag lud Rudolf Thaler zum diesjährigen (Halbtags-) Ausflug nach Glems ein. Bei strahlendem Sommerwetter konnte er rund 40 Mitglieder des OGV Bissingen und einige Gäste im Bus begrüßen.
   
  Glems liegt inmitten von Streuobstwiesen im Ermstal, das für seinen Obstbau weithin bekannt war und auch heute noch von Bedeutung ist. In der zu Beginn des 16. Jahrhunderts erbauten Kelter wurde vor einiger Zeit ein Obstbaumuseum eingerichtet.

Das Museum zeigt mit der in Metzingen ansässigen Firma Holder die Mechanisierungsgeschichte des Obstbaus. Aber auch Mosten, Schnapsbrennen, Einwecken, Dörren und das Einkochen von Marmelade werden präsentiert. Produkte dieser traditionsreichen Haltbarmachung und Verarbeitung von Obst können in der Gaststube des Museums probiert und im kleinen Museumslädle gekauft werden.
   
 
     
   
 

Wolfgang Dürr, Vorsitzender des Museums, und "Prof. E. Lucas" alias A. Seitz, begrüßten die Besucher mit einer Kostprobe des letztjährigen Apfelmostes und mit dem etwas süffigeren Prickler, einem Druckmost. Bei der Führung durch das Museum wurden bei manchem Kindheits-Erinnerungen und Erlebnisse wach, als z.B. alte Baumspritzen und sonstige Gerätschaften erklärt wurden.

   
   
   
 
     
   
   
   
  Bei Kaffee und Kuchen fand ein reger Austausch statt. "Professor Lucas" berichtete in lustigen Reimen vom nassen Versuch, ein Mostfass fachgerecht anzustechen.

Frisch gestärkt wanderten die Ausflügler über den Kirschenlehrpfad nach Dettingen/Erms. Die angeblich nur 2,3 km lange Strecke erwies sich dann als wahrscheinlich doppelt so lang. Bei dem schönen Wetter, den wunderbaren Ausblicken über das Erms- bis zum Neckartal und den Infotafeln wurde das aber niemand zu lange.

Die Kirschenbäume am Wegesrand standen gut da. Die in diesem Jahr auf unserer Gemarkung sehr häufig auftretenden Krankeiten "Schrotschuss, Blattbräune und Monilia", waren nur vereinzelt zu sehen.

Von Dettingen/Erms fuhr der Bus über Bad Urach, Seeburg, Münsingen und Dottingen nach Gächingen ins Landgasthaus Hirsch der Familie Failenschmid, wo der schöne Ausflug dann bei einem gemütlichen Vesper ausklang.
   
   
   
   
   
   
   
 
     
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
 
     
   
   
   
 
     
   
   
   
 
     
   
 
     
   
   
   
 
     
   
   
   
   
   
   
   
 
Obstbaumuseum Glems

Der Metzinger Ortsteil Glems, eingebettet in den Streuobstgürtel im Ermstal, liegt in idyllischer ländlicher Lage am Albtrauf.
Die alte Kelter im Ortsbereich wurde zum 750-jährigen Bestehen des Teilorts von der Stadt Metzingen und einem Förderverein mit finanzieller Unterstützung des Förderprogramms "REGIONEN AKTIV" restauriert und reaktiviert.
http://www.metzingen.de/862

Der Kirschenweg in Dettingen/Erms
hat 13 Stationen, beginnt beim Obstbaumuseum in Glems
und ist (mindestens) 3,4 km lang.
http://www.dettingen-erms.de/310_DEU_WWW.php

Die Spezialität vom Landgasthof Hirsch der Familie Failenschmid
in St. Johann-Gächingen ist Albbüffel!
http://www.failenschmid.de/

Unsere Vereinsfahrten in den vergangenen Jahren:
2012: LTZ Augustenberg, Karlsruhe-Durlach...
2011: Erdrutsch-Wanderweg bei Urbach im Remstal...
2010: Schau- und Lehrgarten Veitshöchheim bei Würzburg...
   
   
               
 
 
   
OGV Bissingen Home  |  Aktuell  |  Über Uns  |  Projekte  |  Angebote  |  Kontakt