Rückblick 2013/2014  
     
  29. November 2014  
  Schnittkurs nach der Oeschberg-Methode mit Helmut Ritter  
     
  26. November 2014  
  Aktion Blühender Landkreis
mit Auftakt in Bissingen
 
     
  22. November 2014  
  Streuobstaktion 2014  
     
  30. September 2014  
  Ausflug der Klasse 4b
in die Streuobstwiesen
 
     
  28. September 2014  
  Ernterundgang durch die Bissinger Streuobstwiesen  
     
  10. September 2014  
  Kinderferienprogramm im
Backhäusle Ochsenwang
 
     
  6. und 7. September 2014  
  Kelterfest 2014  
     
  12. Juli 2014  
  Vereinsausflug ins Kompetenz-
zentrum Obstbau-Bodensee
 
     
  29. Juni 2014  
  Tag der offenen Gartentür  
     
  12. April 2014  
  Streuobstpflegetage 2014  
     
  5. April 2014  
  Auftaktveranstaltung
Schwäbisches Hanami
 
     
  1. März 2014  
  Mitgliederversammlung  
     
  30. November 2013  
  Schnittkurs nach der Oeschberg-Methode mit Helmut Ritter  
     
  25. Oktober 2013  
  LIFE+ Abschlussveranstaltung:
Rudolf Thaler erhält die Eduard Lucas-Medaille
 
     
  22. September 2013  
  Ernterundgang am Wahlsonntag  
     
  4. September 2013  
  Kinderferienprogramm
im Ochsenwanger Backhäusle
 
     
  28. Juli 2013  
  Hagelunwetter am Albtrauf  
     
  14. Juli 2013  
  900 Jahre Ochsenwang
Der OGV-Festwagen vom Bau
bis zum Umzug
 
     
  14. Juli 2013  
  900 Jahre Ochsenwang
Der Festumzug am Sonntag
 
     
  15. Juni 2013  
  Jahresausflug nach Glems  
     
  14. April 2013  
  Blütenwanderung  
     
  23. März 2013  
  Streuobst-Pflegetag  
     
  22. März 2013  
  Schnittkurs für Kinder und Jugendliche  
     
  9. März 2013  
  Jungbaum-Schnittkurs  
     
  23. Februar 2013  
  Mostprämierung  
     
     
 
  OGV HOME
 
 
900 JAHRE OCHSENWANG: DER FESTUMZUG
   
 

Mit einem großartigen Programm und einem Festumzug hat die Gemeinde Ochsenwang am 13./14. Juli 2013 ihr 900-jähriges Bestehen gefeiert.

   
   
 
   
Am Samstag gab es einen Kinderumzug und abends im Zelt einen Festakt mit Honoratioren aus Gemeinde, Kreis und Land. Den roten Faden lieferte die achtköpfige Geschichtsgruppe, die - eigens vor zwei Jahren gegründet - die Entwicklung der Gemeinde von 1113 bis heute mit lebendigen Beiträgen präsentierte. Das alles kann man jetzt im neuen "Ochsenwanger Heimatbuch" nachlesen. Der anschließende bunte Heimatabend mit musikalischem Rahmen wurde von zahlreichen Akteuren mit Tanz, Schauspiel und Musik bestritten.

Der Sonntag stand, nach Gottesdienst und Frühschoppen, ganz im Zeichen der Vereine aus dem Ort und aus den Nachbargemeinden. Mit 37 Gruppen und rund 550 Teilnehmern fand am Nachmittag ein großer Festumzug statt. Vorneweg der Ortsbüttel, der mit seiner Glocke das Motto verkündete "Sonntag 13 Uhr, Festzug durch den Ort. Die Misten sind zu leeren und zu schmücken".

Das ließ sich Ochsenwang nicht zweimal sagen. Der ganze Ort prangte im Festschmuck. Keine Misten weit und breit, und wenn, dann waren sie dekoriert. Zäune, Bäume, Türen, Laternen, Gesimse und Fenster waren mit Grün und Blumen geschmückt oder mit weißen und roten Stoffbändern in den Gemeindefarben verziert. Eine Gemeinderätin ließ es sich nicht nehmen, sich in der Woche vor den Festlichkeiten jeden Tag entweder in rot oder in weiß gewandet zu zeigen.

   
  Den Zuschauern bot sich am Sonntag Nachmittag eine bunte Parade festlich geschmückter Wagen, mit Teilnehmern in Trachten, tanzend, singend in voller Aktion und Montur. Es gab Aktuelles, Historisches und Unterhaltsames fürs Auge, fürs Ohr und manchmal auch für den Gaumen.

Was da auf die Beine gestellt wurde, hat uns so begeistert, dass wir dem Umzug eine eigene Seite widmen. Natürlich konnten wir nicht alle Teilnehmer im Bild festhalten. Der Kinderumzug vom Samstag war allein schon sehenswert, fehlt hier aber ganz. Wir verweisen daher gern auf den Teckboten. Hier finden Sie einen Bericht und noch mehr Bilder vom Jubiläum.

Zum Bericht im Teckboten: Die alte Dame versteht zu feiern ...
Zur Bildergalerie beim Teckboten ...
   
   
  Eröffnung des Festzugs mit dem Ortslogo.
   
   
  Vorneweg der Ortsbüttel und Ritter Kurt mit Fahne und Festdamen.
   
   
  Musikverein Bissingen
   
   
  Vergnügt und froh: Der Kindergarten Ochsenwang
   
   
   
 
Altes Handwerk und Gewerbe zeigen das Schwalbanescht und die Oldtimerfreunde. Jedes, meist schon betagte Zugfahrzeug wäre schon ein eigenes Foto wert. Auf den Wagen sind Leineweber mit einer Brechdarre für Flachs; man sieht eine Hausschlachtung, einen Wagner, eine rauchende Schmiede und alte landwirtschaftliche Geräte. Zimmermann und Schäfer sind auch mit von der Partie.
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
  Gute Stimmung bei der Lehrersportgruppe
   
   
  Noch lebhafter: eine Geschichtsstunde bei der Jugendhilfe Ziegelhütte
 

Der Turnverein Bissingen ist mit zahlreichen Abteilungen vertreten, zum Beispiel mit "Damals und Heute" bei den Skifahrern und den Radlern. Die Breitensportgruppe tanzt, die Faustballer spielen und die Turner sind, wie viele andere, auch dabei.
   
   
   
   
   
 

Für den musikalischen Rahmen sorgen auf Wagen oder zu Fuß: der Musikverein Bissingen, der Spielmannszug Notzingen, der Posaunenchor Bissingen, der Liederkranz Schopfloch, der Männergesangverein Bissingen und Dettingen, der Musikverein Neidlingen und die Tecksas Tunes.
   
   
  Spielmannszug Notzingen
   
   
  Die Feuerwehr Schopfloch hat kein Problem mit dem Nachwuchs und gelöscht wird auch. Eine kühle Dusche aus der Wasserspritze ist an diesem Nachmittag willkommen.
 

Die Jägervereinigung Kirchheim hat ein Jagdpanorama inszeniert und dafür einen kompletten Hochsitz auf ihren Wagen gestellt. Unten tummeln sich Wildsau, Dachs, Fuchs und Hase, darüber balzt der Auerhahn. Zu Fuß folgen die Jäger mit ihren Hunden und die Jagdhornbläser spielen dazu auf.
   
   
   
   
   
  Mit der Kirche samt Glockengeläut durchs Dorf: die Kirchgemeinde Bissingen und Ochsenwang
   
   
   
   
   
  Ein schönes Paar: Eduard Mörike und Luise Rau
   
   
  Ein Wagen voll Musik: Der Posaunenchor Bissingen
   
   
  Neuanfang in Ochsenwang (1947) mit sehr kleinem Gepäck
   
   
  Der Albverein Neidlingen mit einem Bändertanz in schwäbischer Tracht
   
   
  Wintersport beim TSV Schopfloch. Der untere Skispringer ist echt - und die Iglu-Bar auch
   
   
   
   
   
  Liederkranz Schopfloch
   
   
   
   
   
  Der Obst- und Gartenbauverein mit seinem preisgekrönten Biosphärensaft
   
   
  Von wegen "Göckele": Kleintierzuchtverein Bissingen
   
   
  Fast wie neu
   
   
   
   
   
  Unser Mann mit der Kettensäge ist bei den Hobbykünstlern
   
   
  Tecksas Tunes live
   
   
  Für alle Fälle: die Bergwacht Esslingen
   
   
  Der Bulldog ist heute der Renner beim MotoCross-Ochsenwang
 

Die Oldtimerfreunde haben wahre Schätze ausgegraben und auf Hochglanz gebracht. Fertig sind sie aber noch lange nicht. Das Programm für die 1000-Jahr-Feier steht schon.
   
   
   
   
   
   
   
   
   
               
 
 
   
OGV Bissingen Home  |  Aktuell  |  Über Uns  |  Projekte  |  Angebote  |  Kontakt